Gustav-Dreyer-Schule

22. Grundschule, Berlin-Hermsdorf

Reinickendorfer Crosslauf

Am 10. 11. 17 trafen sich viele Reinickendorfer Schulen im Hermsdorfer Forst, um alljährlich die besten CrossläuferInnen zu ermitteln. Für die GrundschülerInnen gilt es hierfür eine ca. 2,6km lange Runde durch den Wald zu bewältigen.

In den neuen neonorganenen Laufshirts, die uns der Förderverein freundlicherweise spendiert hat (vielen Dank!), gingen viele unserer SchülerInnen an den Start, und alle schafften die Strecke! Ein großes Lob dafür an euch alle!



Besonders erfolgreich waren die Jungen des Jahrgangs 2008 sowie die Mädchen des Jahrgangs 2007:
Jasper und Larin belegten Platz 1 und 2 und Nina und Pauline Platz 2 und 3,
herzlichen Glückwunsch!



Im April startet dann das große Berliner Crosslauffinale mit den jeweils 15 Jahrgangsbesten aus jedem Bezirk!
Zu den o.g. Platzierten auf dem Siegertreppchen schafften es noch Felix, Linus und Amelie (2008) sowie Janja (2007) und Sebastian (2005).



Berliner Crosslauffinale

Am 8.11.2016 war der Waldlauf im Reinickendorfer Forst. In unserem Jahrgang 2007 haben ca. 90 Mädchen aus allen Reinickendorfer Grundschulen mitgemacht. Aus der Gustav-Dreyer waren es auch viele Mädchen, und Anna aus der 4c ist auf dem 11. Platz gelandet, Nina aus der 4a auf dem 2. Platz und Ella aus der 4a sogar auf dem 1. Platz!!!

Anna, Ella und Nina haben es damit geschafft, ins Finale zu kommen, weil sie unter den besten 15 in Reinickendorf waren.
Dann, am 22.4.17 war das Crosslauffinale im Reiterstadion. Es sind alle besten Mädchen aus ganz Berlin gegeneinander angetreten. Wir sind 2,6 km gelaufen. Es war sehr anstrengend, aber am Ende hat es sich gelohnt, Anna ist auf den 57. Platz, Nina auf den 17. Platz und Ella auf den 4. Platz gekommen!
Die Siegerehrung fand am gleichen Tag auf einer Tribüne statt. Die ersten 6 Kinder von den Mädchen wurden aufgerufen und haben eine Thermosflasche und eine Urkunde geschenkt bekommen.

Ella und Nina (4a)
  • IMG-20170423-WA0020
  • IMG-20170423-WA0025

zurück